Hundewelpe Portrait

Eine kleine Übung zwischendurch, Montag geht es mit dem nächsten Auftrag weiter. Ich freu mich drauf! 🙂 Es wird wieder eine kleine Herausforderung, die Süße Hundedame hat welliges Fell. Bei Aufträgen lass ich mir immer mehr Zeit und arbeite auch genauer, aber zur Auflockerung und zur Entspannung schiebe ich, wenn die Zeit es zu lässt gern so kleine Zeichnungen ein, Zeichnungen die nicht perfekt sein müssen, teilweise frei interpretiert und nicht ganz genau nach Vorlage.

Einen schönen Abend & einen guten Start ins Wochenende!

Als Quelle für diese Zeichnung diente mir dieses Foto: https://pixabay.com/images/id-2785074/

Ein schönes Tier, Hund

Nun darf ich Euch auch zeigen, woran ich die letzten Tage gearbeitet habe!

Ein wirklich schönes Tier, ich hatte viel Freude beim erstellen dieser Zeichnung.

Es handelt sich um ein A3 Format und wenn sie jetzt denken, oh das hätte ich auch gern, dann bestellen sie ihr Portrait ganz einfach direkt via Amazon. 🙂


Die Entstehung, Arbeitsprozess und womit ich begonnen habe.

Ablauf:

  • gesamtes Tier leicht vorgezeichnet und Flächen schattiert
  • das Auge
  • Flächen mit Haaren gefüllt. Von hell nach dunkel gearbeitet, in mehreren Schichten aufgetragen.

Mein neustes Projekt ist fertig! – Ein Hundeportrait.

Die Schwierigkeit lag bei diesem Bild in der recht unscharfen Vorlage, zudem sollte der ganze Körper mit auf das Bild, allerdings ohne einen Hintergrund.

Ganz ohne sah es allerdings aus als würde der Hund schweben, daher musste er irgendwie Bodenhaftung bekommen, genau wie der Ball. Wenn ich an so eine Situation kommen ziehe ich mir eine oder auch mehrere Kopien von meiner soweit fertigen Zeichnung und probiere auf den Kopien so lange bis mir das Ergebnis gefällt. Für diese Variante habe ich mich dann entschieden. Minimaler Farbeinsatz, aber optimales Ergebnis. Hier können sie sich das ganze im direkten Vergleich ansehen, dass Bild wechselt alle 2,5 Sekunden. Das fertige Bild finden Sie in meinen Referenzen 2019.

Aquarellzeichnung Mohn und Kornblumen: Update

Es gefällt mir tatsächlich im Tageslicht noch besser! Es ist wirklich selten das mir eine meiner Arbeiten tatsächlich so gut gefällt! Mein erstes Blumenaquarell. Da werden sicher noch einige folgen.

Format ist 30×40 cm/ Materialien: Hahnemühle Aquarellpapier, Schmincke Aquarellfarben, Copic Marker (dünne schwarze Linien)

Aquarellzeichnung Mohn und Kornblumen

Bei Gewitter kann ich nicht schlafen, somit hatte ich heute viel Zeit zum zeichnen und probieren. Bin gespannt ob es mir nachher bei Tageslicht noch genauso gut gefällt.
A3 Format .

Mein erstes Aquarell mit Blumen und dann auch noch so wie ich es mir vorgestellt hatte! Bin begeistert von meinen neuen #schminckehoradam #aquarellfarben.
# a3 #malen #zeichnen #mohnblumen #kornblumen #feld #natur #hahnemühle

About Me

Ich bin 38 Jahre alt und zeichne bereits seit meiner Kindheit. In der Schule habe ich schon gern gezeichnet und an der Zeichen AG teilgenommen, einen Zeichenkurs an der Volkshochschule besucht, später ein Studium: freies zeichnen absolviert und darauf folgend mein Studium Werbegrafik und Design erfolgreich beendet. Ich bin seit dem als Werbegrafikerin, Illustratorin und Zeichnerin tätig.

Wenn Sie mit meiner Arbeit zufrieden sind empfehlen Sie mich bitte weiter!

Vielen Dank!

Ich freue mich auf Ihre Anfrage. Sie erreichen mich per eMail: ka@katjasart.de oder auch telefonisch und via WhatsApp: 01522 2490188